Nachrichten


Mitgliederversammlung mit Wahlen beim Gesangverein 1846 e. V.



Ende Januar 2020 kamen die Mitglieder des Gesangvereins 1846 e. V. zu ihrer Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen im Gemeinschaftshaus zusammen. Leider interessierten sich nur wenige Mitglieder am Vereinsgeschehen.

Die Zusammenkunft wurde mit dem Lied „Grüne Reben, dunkle Wälder“ eröffnet. Die Vorsitzende Ingrid Thomas bedankte sich bei allen, die sich Zeit genommen hatten, zu dieser Versammlung zu kommen und hiermit ihr Interesse bekundeten.

In einem Moment der Stille gedachte die Versammlung der 2019 verstorbenen Mitglieder. In ihrem Bericht hob Ingrid Thomas das erste Konzert mit der neuen Dirigentin, Magdy Mikaelberg-Spanyi, hervor. Das Motto lautete „Singen heißt verstehen“. 2020 wird es kein Jahreskonzert des Chors geben, da der kleine Chor mehr Zeit fürs Einstudieren entsprechend vieler Musikstücke benötigt. Das nächste Konzert ist auf 20.03.2021 terminiert.

Am 20.06.2020 wird der Chor einen Ausflug ins Saarland unternehmen. Mit dem Bus geht es nach Mettlach und von dort aus mit dem Schiff an die Saarschleife. Hierzu sind auch Nicht-Mitglieder herzlich eingeladen! Informationen erhalten Sie beim stellvertr. Vorsitzenden Davut Kocsoy (0157 564 733 35).

Am Kerwe-Sonntag öffnete der Chor wieder seine Kaffeestube im JUZ, mit seinem Stand war der Verein beim Adventsmarkt vertreten, die Aktiven erfreuten die Bewohner der AWO Anfang Dezember mit Weihnachtsliedern, die Weihnachtsfeier fand am 15. Dezember statt und am 24.12. gestaltete der Chor den katholischen Gottesdienst in der AWO mit. Auch 2020 werden sich die Aktiven wieder in diesen Bereichen engagieren.

Nach dem Verlesen der Tätigkeitsberichte und des Kassenberichtes wurde der Vorstand bei vier Enthaltungen entlastet.
Für besonders fleißigen Besuch der Singstunden wurden Siglinde Witte, Ingrid Thomas und Jürgen Thomas geehrt.
Ab 2021 wird es eine geringfügige Anpassung des Mitgliedsbeitrags geben. Die Mehrheit der Mitglieder stimmte dieser Beitragserhöhung zu.

Ein sehr wichtiger Tagesordnungspunkt der Versammlung war die Neuwahl des Vorstandes. In ihren Ämtern wurden bestätigt: Vorsitzende - Ingrid Thomas, stellv. Vorsitzender – Davut Kocsoy., Kassierer - Harald Henrich, Schriftführerin - Karin Schuster, Beisitzerinnen - Rosa Blankart, Christel Houy, Traudl Schaffelhuber, Gudrun Weinmann und Cornelia Wode. Als Kassenprüfer wählte die Versammlung Kalle Schuster und Josef Hartmann.

2021 feiert der Chor sein 175jähriges Bestehen. Zur Verstärkung des Chors werden SängerInnen gesucht, die als Projektchor bis Ende 2021 ohne weitere Verpflichtungen zum Singen kommen. Informationen hierzu erhalten Sie bei der Vorsitzenden (Tel. 29 04).

Cornelia Wode